Schokoladen-Salami

Unsere erste „vegetarische Salami“ 🙂

Zutaten für 1 „Salami“:

  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 75 g Butter
  • 150 g Butterspekulatius
  • 100 g Mandeln mit Schale
  • 50 g Pistazien
  • 200 g Kakaoglasur/Schokoguss
  • 150 g Puderzucker

Zubereitung:

Butterspekulatius in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Nudelholz so weit zerkleinern, dass noch Stücke von bis zu 5 mm verbleiben.
Mandeln grob hacken (Stücke von 2 bis 5 mm).
Pistazien grob hacken – „vierteln“.

Zartbitterschokolade in Stücke zerbrechen und zusammen mit der Butter in einer Schüssel über einem Wasserbad schmelzen – „gerade so“ schmelzen, nicht zu heiß werden lassen.
Die Schüssel vom Wasserbad nehmen, Spekulatius, Mandeln und Pistazien dazu geben und unterrühren.

Schüssel für 30 bis 45 Minuten in den Kühlschrank stellen – bis die Schokolade am Schüsselrand beginnt fest zu werden.

Die Schokoladenmasse auf ein Stück Folie – auch wenn wir es nicht gerne sagen, aber hierfür ist Alufolie am besten geeignet! – geben

und mit Hilfe der Folie zu einer Wurst („Salami“) formen, die Masse dabei fest zusammendrücken.

Fest in die Folie einwickeln und für mind. 3 Stunden in den Kühlschrank legen.

Kakaoglasur schmelzen (wir: Mikrowelle 360 Watt, 3 Minuten, zwischendurch umrühren).
Die „Wurst“ auspacken.
Vor der „Wurst“ aus dem Puderzucker einen ca. 5 cm breiten Streifen, Länge entsprechend der  Wurst, streuen. Auf der Oberseite der Wurst einen (!) Streifen Schokoglasur auftragen und diesen sofort in den Puderzucker rollen – das muss wirklich schnell gehen, damit die Glasur noch weich ist, wenn sie in den Puderzucker kommt, ansonsten hält der Puderzucker nicht!

Dann die Wurst wieder etwas zurück rollen und den nächsten Streifen mit der Schokoglasur einstreichen, in den Puderzucker rollen…usw. bis die Wurst rundum gepudert ist.

3 Gedanken zu “Schokoladen-Salami

    • cahama 17. Dezember 2019 / 7:26

      Da würdest du beim Reinbeißen aber bestimmt sehr erstaunt schauen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.