Vanilleplätzchen

Auch wenn jetzt die Zeit dafür wäre, aber das sind keine typischen Weihnachtsplätzchen, das sind eher „Kinder-Bespaßungsplätzchen“ 🙂
Unsere Enkelin war bei uns und wollte beschäftigt werden…da muss es dann schnell gehen, da kann man nicht erst den Teig „30 Minuten ruhen lassen“ und dafür ist dieser Teig genau richtig.
Und es hat nicht nur Spaß gemacht, sie haben ihr auch noch geschmeckt.

Zutaten:

  • 250 g Mehl, Typ 405
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 50 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 1 Ei, Gr. „L“
  • 125 g kalte Butter

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben und mit dem Backpulver mischen.
Zucker, Vanillezucker und Ei dazu geben.
Butter in kleine Würfel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben.
Alles zu einem glatten Teig verkneten.

Auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen – 4 bis 5 mm dick.
Nach Lust und Laune Plätzchen ausstechen 🙂

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze in ca. 8 Minuten hellbraun backen.

Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.