Birnen-Brownie

Diesen Kuchen kann man sowohl zu „Kaffee und Kuchen“ wie auch als Dessert genießen.

Zutaten:

  • 1 1/2 kg Birnen, wir: Birne „Alexander Lucas“
  • 2 EL Zitronensaft
  • 200 g Zartbitter-Schokolade
  • 250 g Butter, Zimmertemperatur
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • Mark einer Vanilleschote
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 180 g Mehl, Typ 405
  • 20 g Backkakao
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 200 g Walnusskerne, gehackt
  • ca. 2 EL Milch

außerdem:

Zubereitung:

In eine Schüssel Wasser und Zitronensaft geben.
Birnen vierteln, Kerngehäuse, Stiel- und Blütenansatz entfernen, schälen, in das Zitronenwasser legen.

Zartbitter-Schokolade in Stücke brechen, in eine hitzefeste Schüssel geben und über dem Wasserbad schmelzen. Die Schokolade sollte nur „gerade so heiß sein, dass sie schmilzt“, also knapp über 40 Grad.

Parallel dazu Butter, Zucker, Salz und Mark der Vanilleschote schaumig rühren.
Nach und nach die Eier unter die Masse ziehen/rühren.
Nun die geschmolzene Schokolade unter Rühren langsam in den Teig laufen lassen.
Mehl, Backkakao und Weinsteinbackpulver mischen und zusammen mit den gehackten Walnusskernen unter den Teig rühren.
So viel Milch unter den Teig rühren dass dieser „schwer reißend“ vom Löffel fällt – das waren bei uns 2 EL.

Ein Backblech (ca. 40 x 30 cm) mit Backpapier auslegen und den Teig darauf geben und glatt streichen.
Die Birnen abgießen und mit der gewölbten Seite nach oben auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 190 Grad Ober-/Unterhitze 30 Minuten backen.

Stäbchenprobe machen. 

Aprikosen-Konfitüre etwas erhitzen (Mikrowelle) und glatt rühren.
Mit einem Pinsel auf dem Kuchen verteilen.

Zartbitter-Kuvertüre fein hacken und schmelzen; wir: Mikrowelle.
Die flüssige Kuvertüre in einen Gefrierbeutel füllen, eine Ecke abschneiden, so dass ein kleines Loch entsteht und die Kuvertüre in dünnem Faden über dem Kuchen verteilen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.