Buttermilch-Poularde

Das Hähnchenfleisch war super saftig und unglaublich zart, dazu der Geschmack nach Buttermilch und Zitrone, unterstützt von den Kräutern und Gewürzen…ein Träumchen!

Das Rezept haben wir bei „Küchengötter.de“ entdeckt.

Zutaten:

  • 1 Bio-Poularde, 2.100 g
  • 600 ml Buttermilch
  • 4 Blätter Salbei; wir: Blattsalbei
  • 2 Stängel Thymian
  • 4 Stiele Oregano
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bio-Zitrone
  • 2 1/2 TL Ahornsirup
  • 1/2 TL Cayenne Pfeffer
  • Salz

Zubereitung:

Die Poularde zerlegen: 2 x Unterschenkel, 2 x Oberschenkel, 2 x Brust, 2 x Flügel; Karkasse in 3 Stücke zerteilen.

Salbei, Thymian und Oregano fein hacken.
Knoblauch würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Von einer Bio-Zitrone die Schale abreiben, anschl. den Saft auspressen.

Buttermilch, gehackten Kräuter, Knoblauchpaste, Zitronenschalenabrieb und -saft, Ahornsirup, Cayenne Pfeffer und Salz gründlich verrühren.

Nun die Poulardenteile in die Buttermilch einlegen.

Wir haben alles in einen entsprechend großen Gefrierbeutel (6 l) gegeben, die Luft herausgedrückt und den Beutel zugeknotet.

Für 24 Stunden in den Kühlschrank geben, dabei nach 12 Stunden 1x wenden.

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.

Die Poulardenteile aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen, dann auf das Backblech legen.

50 Minuten backen, dabei ein- bis zweimal mit einem Löffel von der restlichen Buttermilch über die Teile geben.

Bei uns gab es dazu „Backofen-Pommes“ und „gebratene Topinambur“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.