Apfelflöckchen

Eine kleine aber feine Leckerei.
Schnell gemacht und noch schneller gegessen 🙂

Zutaten für ca. 50 Stück

  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • 60 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier, Gr. L
  • 250 g Mehl, Typ 405
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • 2 Äpfel, wir: Jamba 69
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier cremig rühren.
Mehl und Backpulver, unter die Buttermasse rühren.
Die Äpfel mit Schale auf der Julienne-Reibe raspeln und unter den Teig rühren.

Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Mit einen Teelöffel kleine Portionen Teig abstechen und mit Hilfe eines zweiten Teelöffels kleine Häufchen auf das Backpapier setzen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Umluft 12 – 15 Minuten goldbraun backen.

Aus dem Ofen nehmen und noch warm mit Puderzucker bestäuben.

3 Gedanken zu “Apfelflöckchen

  1. Sigrun 21. Oktober 2019 / 6:26

    Die sehen sehr lecker aus, sollten wir mal nachbacken

  2. Sigrun 22. Oktober 2019 / 7:33

    Die Apfelflöckchen lachen einem immer wieder an

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.