Salat mit gebratenen Zucchini, grünen Bohnen und Tahini-Dressing

Das Ende ist nah…nein, nicht das der Welt, ganz so dramatisch ist es nicht, aber das Ende der Zucchini- und Bohnensaison! Also schnell noch mal einen Salat davon gemacht…denn danach müssen wir ca. 9 Monate warten, bis es beides wieder frisch aus dem Garten gibt.

Zutaten

Salat:

Dressing:

  • 2 EL Tahini (helle Sesampaste)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Bio-Zitrone, Saft und Schalenabrieb
  • 50 ml Orangensaft
  • 1/2 TL Honig
  • 2 EL Olivenöl, mild
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung

Salat:

Die Zucchini quer in 4 mm-Scheiben schneiden oder hobeln.
Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und bei starker Mittelhitze die Zucchinischeiben portionsweise, so dass jede Scheibe in der Pfanne aufliegt, beidseitig braun braten.
Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp entfetten.
Erkalten lassen

Bohnen in mundgerechte Stücke schneiden.
In Salzwasser bissfest kochen, abgießen und eiskalt abschrecken.

Salat in mundgerechte Stücke teilen.
Tomaten fein würfeln.
Peperoni längs halbieren, Scheidewände und Kerne entfernen, fein würfeln.

Alles in eine Schüssel geben.

Dressing:

Knoblauch fein würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.
Knoblauch mit den restlichen Zutaten gründlich verrühren.

Dressing über den Salat geben und gründlich mischen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.