Ziegenkäse-Feigen mit Honig

Endspurt…die vermutlich letzten Feigen in diesem Jahr…
Also musste es nochmals etwas ganz Besonderes werden!

Das Originalrezept haben wir bei „Küchengötter.de“ entdeckt.

Zutaten:

  • 4 Feigen, möglichst große Exemplare verwenden
  • 4 Scheiben Parma Schinken
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 2 EL Pinienkerne
  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 2 TL Honig; wir: Lavendel-Honig
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Pinienkerne in einer trockenen Pfanne rösten; aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

Rosmarinnadeln (die Blätter sind 🙂 ) vom Stiel abzupfen und fein hacken.

Den Ziegenfrischkäse mit der Hälfte des Rosmarins und den Pinienkernen verrühren.

Von den Feigen den Stielansatz entfernen, von oben kreuzweise einschneiden.

Den Parma Schinken längs halbieren und unten um die Feigen wickeln.

Die „Zipfel“ der Feigen etwas auseinander drücken und den Ziegenfrischkäse hinein geben.

Den restlichen Rosmarin über den Frischkäse streuen, Pfeffer darüber mahlen und mit dem Honig beträufeln.

Im vorgeheizten Backofen bei 220 Grad Ober-Unterhitze im oberen Drittel des Backofens 8 bis 10 Minuten backen – bis der Käse beginnt braun zu werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.