Auberginen mit Walnusspaste

comp_CR_IMG_8086_Auberginen_mit_Walnusspaste

Nichts weltbewegendes ab lecker!
Wir hätten nie gedacht, dass man aus puren Walnüssen solch eine Paste machen kann. Sollte man sich merken!

Zutaten:

  • 2 Auberginen, je ca. 300 g
  • Salz
  • 6 EL Olivenöl, mild
  • 100 g Walnusskerne
  • 1/2 TL Koriander, gemahlen
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Msp. Zimt, gemahlen
  • 1 TL Geflügelbrühe
  • 10 Stiele glatte Petersilie
  • 12 Basilikumblätter

Zubereitung:

Walnusskerne mind. 4 Stunden, besser über Nacht, in kaltem Wasser einweichen.

Auberginen quer in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Die Scheiben beidseitig einsalzen und 1/2 Stunde Wasser ziehen lassen.
Mit Küchenkrepp trocken tupfen.
Backblech mit Öl einpinseln und die Scheiben darauf legen; und dünn mit Öl einpinseln.

Backofen in Grillfunktion auf 250 Grad vorheizen.

Die Auberginen im oberen Drittel des Backofens 15 bis 20 Minuten grillen, dabei nach 10 Minuten einmal wenden.

Die Auberginen zum Entfetten auf Küchenkrepp geben; abkühlen lassen.

Walnusskerne abgießen, abtropfen lassen.
Die Walnusskerne zusammen mit Koriander, Chiliflocken, Zimt und der Geflügelbrühe im Mixbecher zu einer feinen Paste pürieren.

Die Walnusspaste mittig auf die Auberginenscheiben setzen.
Petersilie und Basilikum grob hacken und auf die Walnusspaste verteilen.
Die Auberginenscheiben auf zwei Seiten „Hochklappen“ – ähnlich einem „Taco Shell“.

comp_CR_IMG_8088_Auberginen_mit_Walnusspaste

Wie gut uns diese Auberginen geschmeckt haben erkennt ihr daran, dass hier gleich zwei verschiedene Motive gibt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.