Mandel-Feigen-Tarte

Mandelteig ohne Mehl, Feigen frisch vom Baum, in Verbindung mit einem süß-säuerlichen Orangensirup…zum Dahinschmelzen.

Zutaten für eine 26 cm-Tarteform:

  • 200 g Mandelmehl
  • 6 Eier, Gr. „L“
  • 1 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 TL Orangenschalenabrieb
  • 500 ml Orangensaft
  • 6 EL Blütenhonig
  • 1 TL Kokosöl
  • 250 g Feigen

Zubereitung:

Eier in eine Schüssel geben und schaumig schlagen.
Orangenschalenabrieb und 4 EL Honig zufügen.
Mandelmehl und Backpulver mischen; esslöffelweise unter die Eiermasse rühren.

Die Tarteform mit dem Kokosöl einstreichen und den Teig einfüllen; glatt streichen.

Die Feigen vierteln und auf der Tarte verteilen, dabei leicht in die Teig eindrücken.

Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Ober-/Unterhitze ca. 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Orangensaft mit dem restlichen Honig unter gelegentlichen Rühren sirupartig einreduzieren.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen und mit dem Sirup einstreichen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.