Ziegenfleischspieße, gegrillt

Endlich kamen wir wieder mal dazu den Holzkohlegrill anzuheizen…diese Ziegenfleischspieße haben aber auch quasi darum gebettelt 🙂

Zutaten für 2 Personen:

  • 500 g Ziegenschulter, Nettogewicht
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stängel Rosmarin
  • 4 Stängel Thymian
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung:

Das Ziegenfleisch in Würfel (~ 2 1/2 cm) schneiden.
Knoblauch fein würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste verdrücken.
Rosmarinnadeln (die Blätter sind 🙂 ) und Thymianblätter von den Stielen abzupfen und fein hacken.

Knoblauch, Rosmarin, Thymian, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer mit dem Öl verrühren und die Fleischwürfel damit marinieren.
Abgedeckt 2 Stunden bei Zimmertemperatur stehen lassen.

Das Fleisch auf Spieße stecken.

Bei nicht zu großer Hitze grillen.

Bei uns gab es dazu „Marokkanische Chermoula Zucchini“ dazu „Zaziki“ (oder auch „Tsatsiki“) und „Pide (Fladenbrot)“ nicht im Bild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.