Frittata mit Chorizo

Bei diesen Temperaturen kommen eigentlich nur drei Sachen in Frage:
Grillen, Salat/Rohkost oder „etwas Schnelles“.
Heute haben wir uns für das Schnelle entschieden.

Zutaten für 3 Personen als Hauptgericht:

  • 600 g Kartoffeln
  • 225 g Chorizo fresco (bratwurstartige spanische Paprikawurst), nach Belieben mild oder pikant
  • 1 rote Paprika
  • 1/2 Tasse Erbsen, frisch gepalt
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 Eier, Gr. „L“
  • 1 EL Schnittlauchröllchen
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 3 EL Butterschmalz

Zubereitung:

Die Kartoffeln in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
In einer Pfanne (28 cm Durchmesser) etwas Butterschmalz erhitzen und bei guter Mittelhitze die Kartoffeln portionsweise – nebeneinander liegend, nicht aufeinander – von beiden Seiten knusprig braten.
Aus der Pfanne nehmen, auf Küchenkrepp legen und trocken tupfen.
In eine Schüssel geben.

In der Zwischenzeit die Paprika schälen, anschließend würfeln.
Die Frühlingszwiebeln in 5 mm-Ringe schneiden.
Knoblauch fein würfeln.
Chorizo in 5 mm-Scheiben schneiden.
Eier in einem Messbecher geben, „kräftig“ mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, Schnittlauchröllchen dazu geben und alles verquirlen.

Wenn die Kartoffeln fertig gebraten sind, als erforderlich, etwas Butterschmalz in die Pfanne geben und Paprika, Erbsen und Frühlingszwiebeln 2 Minuten braten.
Den Knoblauch dazu geben und 1 weitere Minute braten.
Alles aus der Pfanne nehmen und zu den Kartoffeln in die Schüssel geben.

Die Chorizo in die Pfanne geben und je Seite 1 bis 2 Minuten braten, so dass sie etwas Farbe annimmt.
Aus der Pfanne nehmen und in die Schüssel geben.
Die verquirlten Eier in die Schüssel geben und alles mischen.
Zurück in die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze braten bis die Eiermasse oben in der Mitte stockt/fest wird.

Wenn der Pfanneninhalt höher als ca. 1 1/2 bis 2 cm ist, empfiehlt es sich einen Deckel auf die Pfanne zu geben, da sonst die Unterseite recht dunkel werden kann bis die Eiermasse oben stockt.
Alternativ kann man die Frittata auch im Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.