Topfenauflauf mit Stachelbeeren

Bei uns bestimmt der Garten den Speiseplan.
Er gestaltet ihn immer sehr abwechslungsreich 🙂
Die ersten roten Stachelbeeren waren reif.

Zutaten für eine runde 25 cm-Auflaufform:

  • 500 g Stachelbeeren, wir: rote Stachelbeeren „Rokula“
  • 4 Eier, Gr. „L“
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 TL Zitronenschalenabrieb
  • 500 g Topfen, alternativ: Quark mit 20% Fett; wir haben Skyr verwendet, da dieser „weg musste“.
  • 100 g Zucker
  • 50 g Pekannusskerne
  • 1 EL Ahornsirup
  • 20 g Butter

außerdem: 

  • Butter zum Fetten der Form

Zubereitung:

Bei den Stachelbeeren Blüten- und Stielansatz entfernen.

Eier trennen.
Eiweiß zusammen mit der Prise Salz steif schlagen.

Eigelb, Zucker, Topfen/Quark/Skyr verrühren.
Eischnee und Stachelbeeren unterheben.

Auflaufform fetten und den Teig einfüllen.

Pekannüsse – nicht zu fein – hacken und über den Teig streuen.
Ahornsirup in dünnem Strahl/ in feinen Fäden über dem Teig verteilen.
Die Butter in feinen Flocken ebenfalls auf dem Teig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen…

…etwas abkühlen lassen, aber noch warm servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.