Burger vom Hirschkalbrücken

Wir machen ja immer mal wieder Burger, das sieht man sicher auch an den Posts hier im Blog, aber dieser…ist der mit Abstand beste Burger, den wir in den letzten Jahren zubereitet haben!!
Selbstgebackene Buns, speziell hierfür gemachte Zwiebel-Marmelade, frischer Salat aus dem Garten, als „Topping“ noch ein paar (ebenfalls für diesen Burger gemachte) Whisky-Kirschen und dazwischen butterzarten, gegrillten Hirschkalbsrücken. Ein Traum!

Zutaten:

Das ist eigentlich schon alles!

Zubereitung:

Zwiebel-Marmelade gem. Rezept herstellen.

Whisky-Kirschen gem. Rezept herstellen.

Die Buns aufschneiden und in der trockenen Pfanne von beiden Seiten braun rösten, auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Ober- und Unterteil dabei nicht aufeinander legen!

Hirschkalbsrücken in 12 Medaillons (~ 2 cm dick) schneiden, die Schnittflächen ganz leicht/dünn mit etwas Olivenöl bestreichen.

Die Medaillons bei „guter Hitze“ je Seite 2 bis 2 1/2 Minuten grillen.
Vom Grill nehmen und 2 Minuten ruhen lassen.

In dieser Zeit die Bun-Unterteile mit der Zwiebel-Marmelade bestreichen.

Etwas Salat darauf geben.

Die Medaillons nur mit Salz und etwas frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf die Burger geben.

Die Whisky-Kirschen darauf verteilen.

Bun-Oberteil auflegen…GENIESSEEN!!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.