Filet vom weißen Heilbutt – gebraten

Der weiße Heilbutt (oder einfach nur „Heilbutt“) gehört, wie sein „Bruder“, der schwarze Heilbutt auch, zur Familie der Schollen und nicht, wie der Name glauben macht, zur Familie der Butte!
Die Familie der Schollen lassen sich sehr leicht von denen der Butte unterscheiden: bei Schollen „wandert “ das linke Auge auf die rechte Körperseite, da sie mit der linken Körperseite auf dem Boden liegen bzw. nach unten schwimmen. Bei den Butten ist es genau umgedreht, sie liegen mit der rechten Körperseite auf dem Boden und so wandert das rechte Auge auf die linke Körperseite. So einfach ist das 🙂
Im Gegensatz zum schwarzen Heilbutt, der nur rund 1 Meter lang und 15 kg schwer wird, kann der weiße Heilbutt bis zu 4 Meter lang und 300 kg schwer werden. Die beste Fleischqualität haben aber Fische unter 10 kg.
Das Fleisch des weißen Heilbutts ist fest in der Struktur und mild im Geschmack. Es gilt nicht nur in Norwegen, wo er aber ganz besonders geschätzt wird, als Delikatesse.

Zutaten:

  • 1 Filet von weißen Heilbutt, 1.000 g
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Zitronensaft
  • 1 – 2 EL Mehl
  • Fett zum Braten, wir: 1/2 Butterschmalz und 1/2 Olivenöl

Zubereitung:

Das Heilbutt-Filet in Portionsstücke teilen.
Diese beidseitig mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln, leicht einreiben/gleichmäßig verteilen.
Die Filetstücke im Mehl wenden, überschüssiges Mehl vorsichtig abklopfen.

Fett in einer Pfanne erhitzen.
Die Filetstücke bei starker Mittelhitze, je nach Dicke, von jeder Seite 2 bis 4 Minuten braten.

Auch hier gilt wieder: guten Fisch kann man von „roh“ bis „glasig“ essen, aber nicht „durch“/well done! 

Bei uns gab es zum Fisch einen „Roten Linsen-Salat“.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.