Thunfischsteak mit gebratenem Spargel „grün-weiß“

Wir lieben Fisch, wir lieben Spargel, also kombinieren wir es.
Und nicht ganz zufällig ist dies nicht nur ein sehr gesundes und sehr leckeres Gericht, sondern auch noch „low-carb“.

Zutaten

Thunfischsteaks:

  • 4 Thunfischsteaks *)
  • 1 EL Butterschmalz
  • 8 TL helle Sojasauce
  • Pfeffer, frisch gemahlen

*) Tipp: lieber 2 dicke Thunfischsteaks und diese geteilt als 4 dünne!

Spargel: 

  • 500 g weißer Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1/3 TL Orangenschalenabrieb
  • 1 Prise Zucker
  • 25 ml Weißwein, trocken
  • 50 ml Geflügelbrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1/2 EL Zitronensaft

Zubereitung

Spargel:

Den weißen Spargel ganz, den grünen nur im unteren Drittel schälen; schräg in 3 bis 4 cm-Stücke schneiden.
Schalotte fein würfeln.

Butterschmalz in einer Pfanne (oder Topf; wir verwenden lieber Pfannen, da man dann den Spargel besser „schwenken“ kann).
Die Schalotte darin glasig dünsten.
Den weißen Spargel und die Prise Zucker dazugeben und braten bis die Schalotte beginnt Farbe anzunehmen.
Mit dem Weißwein ablöschen.
Den Weißwein fast vollständig verkochen lassen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, Orangenschalenabrieb und die Geflügelbrühe dazu geben.
Deckel auflegen und 5 Minuten kochen lassen.

Dann den grünen Spargel dazu geben. Deckel auflegen und 3 bis 4 Minuten kochen lassen.

Deckel abnehmen und die restliche Flüssigkeit verkochen lassen.

In dieser Zeit das Butterschmalz für den Thunfisch erhitzen.

Wenn die Flüssigkeit vollständig verkocht ist, Zitronensaft dazu geben, abschmecken.

Thunfischsteaks: 

Jede Seite der Steaks mit 1 TL helle Sojasauce einreiben und 5 bis 10 Minuten ruhen lassen.

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.

Die Steaks bei starker Hitze je Seite etwa 2 Minuten braten.

Steaks mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen und auf Tellern zusammen mit dem Spargel anrichten.

So sollen bei uns Thunfischsteaks aussehen:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.