Marzipankuchen mit Birnen

Wir haben noch Birnen-Konserven im Keller.
Die Birnbäume blühen schon wieder, also wird es Zeit in den Vorratsregalen Platz für die neue Ernte zu schaffen. 🙂
Und bei einem leckeren und schnell gezauberten Kuchen sagen wir nie „nein“!

Zutaten:

  • 500 g Birnen, Konserve; wir: Alexander Lucas
  • 125 g Marzipan-Rohmasse
  • 125 g Butter, Zimmertemperatur
  • 100 g Zucker
  • 1 TL Zimt, gemahlen
  • 2 Eier, Gr. „L“
  • 125 g Mehl, Typ 405
  • 3 TL Weinsteinbackpulver
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch

außerdem:

  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Die Birnen in ein Sieb geben und abtropfen lassen.

Alle Zutaten, außer den Birnen, in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Eine Springform (26 cm Durchmesser) einfetten und den Teig hinein geben, glatt streichen.

Die Birnen in Spalten schneiden und auf dem Kuchen verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze 45 bis 50 Minuten backen.

Aus dem Ofen nehmen, in der Form auskühlen lassen.

Auf einen Kuchenteller geben und mit Puderzucker bestreuen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.