Gemüsewaffeln

Die Idee zu diesen Waffeln, die wir zum Familien-Kaffee für unsere Kleinsten (< 1 Jahr; daher auch kein Salz im Teig)) gebacken haben, stammt von „Gaumenfreundin.de“.

Zutaten:

  • 250 g Kartoffeln
  • 140 g Karotten/Möhren
  • 170 g Zucchini
  • 25 g Käse; wir: mittelalter Gouda
  • 1 Ei, Gr. „L“
  • 2 EL Milch
  • 60 g Mehl
  • 10 g gehackte Petersilie (~ 1 EL)
  • Pfeffer, frisch gemahlen

außerdem:

  • Waffeleisen für belgische Waffeln
  • 2 EL Öl

Zubereitung:

Karotten, Kartoffeln und Zucchini grob raspeln (Größe wie Rösti).
Käse mittelfein reiben.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in 4 Portionen teilen.
Waffeleisen erhitzen; dünn  mit Öl bepinseln und die Teigportionen nacheinander in ca. 7 bis 8 Minuten braun backen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.