Kingklip mit Honig-Dill-Senf-Sauce

Ich traue es mich ja fast schon nicht mehr zu schreiben…neuer Fischhändler…super Auswahl…Topqualität…wir dürfen da durch, Ihr müsst deshalb da jetzt durch… 🙂
Aber bei gutem Fisch kann ja von „Zwang“ keine Rede sein.

Zutaten für 2 Personen

Fisch:

  • 500 g Kingklipfilet
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Mehl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Fett zum Braten; wir: 1/2 Sonnenblumenöl und 1/2 Butterschmalz

Honig-Dill-Senf-Sauce:

  • 150 g Crème fraîche
  • 1 1/2 TL Blütenhonig
  • 1 1/2 TL Dijon-Senf
  • 75 ml Sahne
  • 2 leicht gehäufte EL gehackten Dill
  • Salz
  • Cayenne-Pfeffer

Zubereitung

Fisch:

Die – wenn überhaupt- wenigen Gräten aus dem Kingklipfilet ziehen.
Das Fischfilet in Stücke teilen (lässt sich so leichter handhaben).

In einer Pfanne das Fett erhitzen.

Die Fischstücke beidseitig mit Zitronensaft beträufeln,  mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und im Mehl wenden; überschüssiges Mehl abklopfen.
Im heißen Butterschmalz von jeder Seite etwa 3 Minuten braten.

Honig-Dill-Senf-Sauce:

Die Zubereitung ist denkbar einfach 🙂
Alle Zutaten in einen Becher geben, gut verrühren – fertig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.