Feigenrisotto mit Himbeermark

Warum nicht mal ein süßes Risotto?
Die Italiener essen Risotto als Zwischengang, die Deutschen meist als Beilage zum Hauptgericht, wir machen mal ein Dessert daraus 🙂
Egal was, wann, wie, wo, Hauptsache Lecker…und das war es!!

Zutaten:

  • 250 g Risottoreis; wir: „Carnaroli“
  • 8 Feigen; wir: TK (eigene Ernte)
  • 40 g Butter
  • 50 g weiße Schokolade
  • etwa 950 ml Milch, 3,8% Fett
  • 100 ml halbtrockenen Sekt
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1/4 TL Kardamom, frisch gemörsert
  • 200 g Himbeeren, TK (eigene Ernte)
  • 30 g Puderzucker
  • 1 TL Limettensaft

Zubereitung:

Zucker in einem Topf schmelzen/karamellisieren, aber ohne dass das Karamell Farbe annimmt!
Reis dazu geben und gut mischen, so dass alle Reiskörner mit Karamell überzogen sind.
Mit dem Sekt ablöschen; einmal aufkochen lassen; Hitze reduzieren, so dass es nur noch sanft köchelt.

Nun – wie bei einem „normalen“ Risotto die Brühe – nach und nach die Milch in den Topf geben…rühren…den Reis die Milch aufnehmen lassen…Milch zufügen…rühren…

In der Zwischenzeit die Feigen würfeln (Kantenlänge 7 bis 10 mm).
Schokolade in Stücke brechen.
Butter würfeln.

Außerdem die Himbeeren durch ein feines Sieb passieren, mit Puderzucker und Limettensaft verrühren.

Bei uns hatte der Reis nach 950 ml Milch die richtige Konsistenz, sprich: „noch leichten Biss“.
Je nach Reissorte kann etwas mehr oder weniger Milch notwendig sein.

Butter und Schokolade zum Reis geben und unter langsamem Rühren schmelzen lassen.
Prise Salz und Kardamompulver dazu geben und verrühren.

Zum Schluss die Feigenstücke vorsichtig unterheben.

Himbeermark mit Feigenrisotto auf Tellern anrichten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.