Apfel-Marzipan-Schnitten

Ja, es ist Fasching, Karneval, Fastnacht, Fasnet, Fasteleer oder wie auch immer Ihr es nennt, da gehören Kräppel, Kreppel, Krapfen, Berliner Pfannkuchen oder wie auch immer diese bei Euch heißen, auf den Tisch, aber bevor wir diese backen, muss erst noch dieser leckere Kuchen „vom Tisch“. Keine Sorge, so wie der schmeckt, dauert das nicht lange 🙂

Zutaten für ein Backblech 40 x 32 cm

Teig:

  • 300 g Butter, Zimmertemperatur
  • 6 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Schlagsahne
  • 1,5 EL Vanillezucker
  • 225 g Zucker
  • 560 g Mehl
  • 3 TL Weinsteinbackpulver

Belag:

Guss:

  • 3 Eier
  • 300 g Marzipanrohmasse
  • 75 g Puderzucker
  • 300 g Sahne
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 3 EL Amaretto

außerdem:

  • 200 g Puderzucker
  • 2 EL Amaretto
  • 2 EL Pistazien, grün, gehackt

Zubereitung

Teig:

Butter, Eier, Salz, Sahne, Vanillezucker und Zucker in eine Schüssel geben und cremig rühren.

Mehl und Backpulver mischen und in die Schüssel geben, unterrühren.

Den Teig auf das gefettete Backblech geben und glatt streichen.

Belag:

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, in Stifte schneiden und auf dem Teig verteilen.

Mandelblättchen über die Apfelstifte streuen.

Guss:

Marzipanrohmasse raspeln und mit den restlichen Zutaten verrühren.

Den Guss gleichmäßig über die Mandelblättchen gießen.

Im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze in 50 Minuten goldbraun backen.

Ofen aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.

Puderzucker und Amaretto verrühren und gleichmäßig über dem Kuchen verteilen
Die gehackten Pistazien darüber streuen.

Und jetzt: hmmmmmmmmmmmmmmmmmm 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.