RSS

Cavatelli mit Spinat und Tintenfisch

04 Feb

Wir haben ein neues Spielzeug 🙂
Unser Equipment haben wir um eine süße kleine Maschine zur Herstellung von Cavatelli-Nudeln erweitert.
Na ja, und ein Spielzeug ist ja dazu da, dass man es nutzt, also „let’s make Cavatelli“ 🙂

Zutaten:

  • 275 g Cavatelli *)
  • 200 g Spinat; wir: TK-Blattspinat
  • 400 g Tomatenpüree
  • 200 g Tintenfisch; wir: Tintenfischringe natur/ohne Panade
  • 1 1/2 EL Olivenöl, mild
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Chilischote – wer’s scharf mag, gerne auch mehr
  • 1 gehäufter TL Sardellenpaste (3 cm aus der Tube)
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

*) Cavatelli sind muschelförmige Nudeln aus Hartweizengrieß, die ohne Ei hergestellt werden.
Lt. Wikipedia stammen sie aus der italienischen Region Molise, diese liegt direkt oberhalb des Sporns am „italienischen Stiefel“.

Zubereitung:

TK-Blattspinat auftauen und abtropfen lassen.
Tintenfisch in mundgerechte Stücke schneiden.
Schalotte und Knoblauch fein würfeln.
Chilischote aufschneiden, Kerne und die weiße Haut entfernen; sehr fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen:
Schalotten darin glasig dünsten.
Knoblauch und Chili zufügen und 1 Minute mit dünsten.
Sardellenpaste dazu geben uns ebenfalls 1 Minute dünsten.
Mit dem Tomatenpüree ablöschen; mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles zum Köchen bringen, den Tintenfisch dazu geben, Deckel schließen und Hitze so weit reduzieren, dass es nur noch sanft köchelt.

Die Sauce wird mit Deckel gekocht, damit das Tomatenpüree nicht zu sehr einkocht/sämig wird. 

Köcheln lassen bis der Tintenfisch weich („butterzart“) ist – bei uns 25 Minuten.

In der Zwischenzeit Wasser erhitzen, salzen (wir: Meersalz) und die Cavatelli halb-gar kochen!! Nicht mehr!

Wir haben die Cavatelli frisch zubereitet. Frische Cavatelli benötigen – je nach Dicke – 7 bis 10 Minuten Garzeit. Wir haben die Cavatelli 5 Minuten gekocht!

Cavatelli abgießen, dabei etwas vom Nudelkochwasser auffangen.

Nun Spinat und Cavatelli in die Sauce geben und verrühren bzw. den Spinat dabei „zerrupfen“.
Die Sauce ohne Deckel nun noch so lange weiter köcheln lassen, bis die Cavatelli das meiste der Flüssigkeit „aufgenommen“ haben, das waren bei uns ca. 4 Minuten.
Sind die Cavatelli dann noch zu bissfest, etwas vom Nudelwasser zufügen und auch dieses von den Nudeln aufnehmen lassen.

Auf Tellern anrichten und servieren.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 4. Februar 2019 in Kochen, Pasta/Nudelgerichte, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , , ,

2 Antworten zu “Cavatelli mit Spinat und Tintenfisch

  1. Lena

    4. Februar 2019 at 10:02

    Wow Kann nur sagen! Toll

     
    • cahama

      4. Februar 2019 at 10:13

      Danke.
      Aber das ist mit der Cavatelli-Maschine viel einfacher als es ausschaut.

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: