RSS

Miesmuscheln mit Zitronengras und Fritten

01 Feb

Gesehen haben wir dieses Rezept bei der „ZDF-Küchenschlacht“, dort hat die Kandidatin Karin Kraml „Moules à la citronnelle et Frites belges“ zubereitet.
Die Zubereitung der Muscheln mit Zitronengras hat uns interessiert, also mussten wir…

Zutaten für 2 Personen

Muscheln:

  • 2 kg Miesmuscheln
  • 1 Zwiebel
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 2 cm frischen Ingwer, daumendick
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 2 Kaffir-Limettenblätter
  • 1 Limette, Saft
  • 3 EL Fischsauce
  • 400 ml Kokosmilch (Dose)
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • Chiliflocken
  • 1/2 TL Zucker
  • 1 EL Erdnussöl

außerdem:

  • 1 gehäufter EL Salz

Fritten:

  • Zutaten und Herstellung siehe >>> Pommes frites <<<
    Einzig: die echten belgischen Pommes werden dicker geschnitten (15 bis 17 mm) als die bei uns üblichen (~ 10 mm)!

Zubereitung

Muscheln:

Die Miesmuscheln unter fließendem, kalten Wasser abbürsten und die Bartfäden („Byssusfäden“) entfernen.
Muscheln, die nicht fest geschlossen oder beschädigt sind, aussortieren.

Die Zwiebel und Ingwer fein würfeln.
Frühlingszwiebeln in Ringe (5 mm) schneiden.
Zitronengras mit dem Messerrücken „weich klopfen“.

Öl in einem Topf erhitzen.
Zwiebelwürfel darin glasig dünsten.
Zucker dazu geben und schmelzen/karamellisieren lassen.
Mit der Fischsauce ablöschen.
Zitronengras, Ingwer und Kokosmilch dazu geben, aufkochen lassen.
Frühlingszwiebeln, Kaffir-Limettenblätter und Chiliflocken in den Topf geben.

10 Minuten köcheln lassen.
Verdampfende Flüssigkeit durch Hühnerbrühe ersetzten.
Am Ende Zitronengras entfernen und mit dem Limettensaft abschmecken

In der Zwischenzeit in einem zweiten Topf reichlich Wasser (~ 5 l) erhitzen.
Wenn das Wasser kocht den EL Salz zufügen und die Muscheln hinein geben; Deckel schließen und 4 bis 5 Minuten kochen lassen.
Nach dieser Zeit sollten (die meisten) Muscheln weit geöffnet sein!
Muscheln abgießen, nicht geöffnete Muscheln aussortieren.

Die Muscheln mit der Sauce mischen und zusammen mit den Fritten servieren.

 
2 Kommentare

Verfasst von - 1. Februar 2019 in Fisch & Co, Kochen, Zubereitungsart

 

Schlagwörter: , , , , , ,

2 Antworten zu “Miesmuscheln mit Zitronengras und Fritten

  1. Schnippelboy

    1. Februar 2019 at 7:40

    Unsere Muscheln (vakuum verpackt) liegen seit gestern auf Halde und wird es morgen geben.

     
    • cahama

      2. Februar 2019 at 5:45

      Dann lasst sie Euch schmecken!
      Wie ihr sie zubereitet sehe ich ja dann bei Dir im Blog 🙂

       

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

 
%d Bloggern gefällt das: