Garnelen-Mango-Brokkoli Curry mit Nudeln

Wie man Reisnudeln selbst macht, das haben wir ja gezeigt, und von dem, was man alles damit anstellen kann, seht Ihr hier den „ersten Streich“: ein Garnelen-Mango-Brokkoli Curry mit eben diesen selbst gemachten Reisnudeln.
Und, wie hieß es doch so schön bei Max & Moritz: „Dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich“, 🙂
Okay, vielleicht nicht „sogleich“, aber bald!

Zutaten:

  • 500 g Reisnudeln fertig gegart!! (entspricht ungegart: frisch, selbst gemacht etwa 350 g bzw. etwa 220 g getrockneten Reisnudeln)
  • 225 g Garnelen (Wildfang), Nettogewicht (ohne Kopf, Schalen und entdarmt)
  • 450 g Brokkoli, Nettogewicht
  • 200 g Mango, reif aber nicht zu weich, Nettogewicht
  • 1 rote Paprikaschote
  • 8 braune Champignons, mittelgroß
  • 2 rote Zwiebel
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2,5 cm frischen Ingwer, fingerdick
  • 1 rote Chilischote, nach Belieben mehr oder weniger
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 TL gelbe Currypaste, nach Belieben mehr oder weniger
  • 4 EL Olivenöl, mild
  • 225 ml Geflügelbrühe
  • 300 ml Kokosmilch
  • 1 Prise Zucker
  • 1 1/2 EL Limettensaft
  • 2 1/2 EL helle Sojasauce
  • 2 1/2 EL Fischsauce

Zubereitung:

Brokkoli in mundgerechte Stücke/Röschen zerteilen.
Mango in Würfel schneiden.
Paprika in Segmente teilen, Kerne und weiße Scheidewände entfernen, schälen, in Stücke schneiden.
Champignons in Scheiben schneiden.
Zwiebel halbieren und in Spalten schneiden.
Frühlingszwiebeln in 5 mm-Ringe schneiden.
Ingwer und Knoblauch fein würfeln.
Chilischote längs halbieren, Kerne entfernen und fein würfeln.

In einem Wok (oder Pfanne mit hohem Rand) das Olivenöl erhitzen.
Zunächst die Zwiebelspalten bei großer Hitze 1 Minute pfannenrühren.
Pilze, Paprika, Knoblauch, Ingwer und Chili dazu geben und weitere 2 Minuten pfannenrühren.
In der Topfmitte etwas Platz schaffen und die Currypaste dort 1 Minute rösten.
Mit Brühe und Kokosmilch ablöschen.
Zucker, Sojasauce und Fischsauce dazu geben.
Alles zum Kochen bringen, Hitze reduzieren, 5 Minuten köcheln lassen.
Garnelen und Mango dazu geben und unterheben; 3 bis 4 Minuten sanft köcheln lassen, dabei möglichst nicht oder nur vorsichtig  rühren.

Parallel dazu:

  • Wasser erhitzen, salzen und den Brokkoli darin bissfest garen; abgießen
  • Wasser erhitzen, salzen und die Reisnudeln darin garen, abgießen

Brokkoli und Nudeln mit in den Wok geben.
Limettensaft zufügen und alles vorsichtig verrühren.

Abschmecken und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.