Blumenkohltorte

Wir hatten als Anhaltspunkt für unsere Blumenkohltorte ein (sehr unpräzises) Rezept aus einem Büchlein von „MFI“.
Die Angaben „1 Blumenkohl… 1 Backform…“ haben wir versucht in ein „vernünftiges“ Rezept umzuwandeln…leider mit mäßigem Erfolg.
Wir hatten letztendlich viel zu viel Blumenkohl oder aber eine viel zu kleine Form – je nachdem, wie man es sehen will 🙂
Wir haben dann kurzerhand aus der einen Blumenkohltorte zwei Torten gemacht.

Zutaten

Blumenkohltorte 1, Springform, 26 cm Durchmesser:

  • 400 g Blätterteig
  • 475 g Blumenkohl, Nettogewicht
  • 100 ml Geflügelbrühe
  • 90 g Champignons
  • 90 g Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck
  • 1 EL Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 4 Eier. Gr. „L“
  • 250 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Blumenkohltorte 2, Kastenform 22 x 12 cm:

  • 300 g Blätterteig
  • 225 g Blumenkohl, Nettogewicht
  • 60 g Champignons
  • 60 g Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck
  • 1 EL Butter
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 2 Eier. Gr. „L“
  • 125 ml Milch
  • 125 g Saure Sahne
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Muskatnuss, frisch gerieben
  • 30 g Bergkäse

Zubereitung

Blumenkohltorte 1:

Blumenkohl in kleine Röschen teilen.
Champignons in – nicht zu dünne – Scheiben schneiden.
Dörrfleisch fein würfeln.

In einer Pfanne 1/2 EL Butter erhitzen und die Blumenkohlröschen darin andünsten.
Mit der Geflügelbrühe ablöschen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Den Blumenkohl fast gar dünsten, dabei, falls erforderlich, etwas Wasser nachgießen; am Ende sollte aber die komplette Flüssigkeit verdampft sein.
Den Blumenkohl aus der Pfanne nehmen.
Pfanne mit einem Blatt Küchenrolle auswischen.
1/2 EL Butter in die Pfanne geben und die Dörrfleischwürfel darin knusprig braten.
Das Dörrfleisch aus der Pfanne nehmen (zum Blumenkohl geben) und die Champignons in verbliebenen Fett 3 bis 4 Minuten braten.
Die Champignons möglichst ohne Fett zum Blumenkohl geben.
Alles abkühlen lassen.

Den Blätterteig rund mit einem Durchmesser von 32 cm ausrollen/ausschneiden.
Den Boden der Springform mit Backpapier bespannen.
Den Teig in die Form geben, dabei ringsum einen Rand von 3 cm formen.
Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Im vorgeheizten Backofen bei 225 Grad Ober-/Unterhitze 15 Minuten vorbacken.
So stand es im Rezept!

In der Zwischenzeit Blumenkohl, Dörrfleisch und Champignons mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen, Petersilie dazu geben und alles gut mischen – geht am besten mit den Fingern.
Eier und Sahne mit etwas Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen und gut verrühren.

Springform aus dem Ofen nehmen, Temperatur auf 200 Grad reduzieren.
Die Füllung in die Form füllen, Eiermilch gleichmäßig darüber gießen.

Die Form zurück in den Ofen schieben und 30 bis 40 Minuten backen – bis die Eiermilch fest ist.

Bei uns wurde der Teig am Rand etwas dunkel, weshalb wir ihn nach 20 Minuten abgedeckt haben!  

Blumenkohltorte 2: 

Die Füllung wird wie bei Nr. 1 vorbereitet bzw. wir haben natürlich beides zusammen zubereitet.

Für die Eiermilch Eier, Milch, Saure Sahne, Salz, frisch gemahlene Pfeffer und frisch gerieben Muskatnuss verrühren.

Die Backform einfetten, mit dem Blätterteig auskleiden, dabei einen 6 bis 7 cm Rand formen.

Diese Form/diese Torte haben wir NICHT vorgebacken!
Da wir hier improvisieren mussten, war schon die Torte Nr. 1 bei 200 Grad im Ofen, deshalb haben wir auf das Vorbacken verzichtet.

Die Füllung in der Form verteilen.
Die Eiermilch darüber gießen, dabei darauf achten, dass keine Flüssigkeit auf den Rand des Blätterteiges kommt.

Den Käse darüber reiben.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad 40 Minuten backen.

Fazit:

  • bescheidenes Originalrezept!
  • auf das Vorbacken würden wir das nächste Mal verzichten!
  • Die Eiermilch der Torte Nr. 1 hat uns besser geschmeckt!
  • Käse kann man, muss man aber nicht, darüber geben – reine Geschmackssache!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.