Süßkartoffel-Tomaten-Lauch-Eintopf

Mal wieder, der Jahreszeit angepasst, ein leckerer Eintopf, dieses Mal mit reichlich Süßkartoffeln darin.

Zutaten:

  • 600 g Süßkartoffel
  • 1 1/2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 15 g frischen Ingwer
  • 1 TL Fenchelsamen
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1/2 TL Chiliflocken
  • 1 Zimtstange
  • 1 1/2 TL Tomatenmark
  • 600 g Tomaten, frisch ohne Stielansatz/Haut oder aus der Dose
  • 300 g Lauch
  • 400 ml Geflügelbrühe, alternativ: Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 200 g grobe Bratwurst
  • 1 – 2 EL gehackte Petersilie

Zubereitung:

Süßkartoffeln würfeln; Kantenlänge 1,5 cm.
Zwiebel grob, Knoblauch und Ingwer fein würfeln.
Rosmarinblätter abzupfen und hacken; 2 mm-Stücke.
Lauch in 1 cm-Ringe schneiden.
Tomaten grob hacken.

Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten.
Knoblauch, Ingwer und die Süßkartoffeln dazu geben und 2 bis 3 Minuten anschwitzen.
Zimtstange, Chiliflocken, Tomaten und die Brühe zufügen.
Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles zum Kochen bringen, Deckel auflegen und 5 Minuten sanft kochen.

Lauchringe zufügen und alles weitere 5 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit das Bratwurstbrät aus der Pelle drücken und ca. 15 kleine Fleischklößchen formen.
Diese zum Eintopf geben und ca. 5 Minuten mit garen.

Eintopf abschmecken, Petersilie darüber streuen und servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.