Morsetti di Natale (Neapolitanisches Weihnachtsgebäck)

So, langsam geht es, zumindest was das Weihnachtskleingebäck angeht, dem Ende entgegen…Keksdosen sind alle gefüllt.
Nächste Woche stehen noch die Panettone auf dem Plan und dann kann Weihnachten kommen 🙂

Das Original-Rezept haben wir bei „daskochrezept.de“ gefunden, an den Gewürzen haben wir „etwas herumgeschraubt“.

Zutaten:

  • 500 g Mehl Typ 405
  • 1 Pck. Weinsteinbackpulver
  • 1 g Muskatnuss, frisch gerieben
  • 5 g Mandarinenschalenabrieb (~ von 2 Bio-Mandarinen)
  • 8 g Orangenschalenabrieb (~ von 1 Bio-Orange)
  • 8 g Zitronenschalenabrieb (~ von 1 1/2 Bio-Zitronen)
  • 165 g Mandeln
  • 165 g Haselnüsse
  • 165 g Walnüsse
  • 325 g Zucker
  • 1 Ei, Gr. „L“
  • 50 g Butter, weich
  • 100 ml Milch
  • 1 Prise Salz

Zubereitung:

Mandeln, Haselnüsse und Walnüsse im Mixbecher fein mahlen.

Alle Zutaten in eine Schüssel geben und zu einem festen, glatten Teig verkneten.

Den fertigen Teig in mehrere Portionen (wir: acht) aufteilen, diese jeweils zu Rollen mit einem Durchmesser von ca. 3 cm formen.
Die Rollen auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche geben und in vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze etwa 30 Minuten backen – bis die Rollen goldgelb sind.

Aus den Ofen nehmen und 5 Minuten abkühlen lassen.

Die Rollen leicht schräg in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.

Die Scheiben nebeneinander auf Backbleche legen und für 10 Minuten zurück in den Backofen schieben.

Die Morsetti di Natale auf Kuchengittern auskühlen lassen,

Bis zum Verzehr in luftdicht schließende Dosen lagern.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.