Quittengelee mit Weißdorn

Unverhofft kommt oft…
Bei unserer Apfelernte stand doch da so plötzlich ein Weißdornstrauch, über und über voll mit Früchten.
Was soll man machen, schneller als man sich versehen konnte, war ein Beutel voll geerntet. 🙂

Zutaten:

  • 600 g Weißdornbeeren
  • 800 ml Quittensaft (aus dem Dampfentsafter)
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Weißdornbeeren in einen Topf geben, so viel Wasser zufügen, dass die Beeren knapp bedeckt sind.
Deckel auflegen, alles zum Kochen bringen, 15 Minuten sanft köcheln lassen.
Vom Herd nehmen und 30 Minuten ziehen lassen.

Den Topfinhalt durch ein Haarsieb abgießen, Flüssigkeit auffangen!
Die Weißdornbeeren zusätzlich noch „drücken“, damit die restliche Flüssigkeit ablaufen kann.
Das ergab bei uns 150 ml Saft.

Weißdorn- und Quittensaft zusammen mit dem Zucker in einen Topf geben und erhitzen.
3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Sofort in vorbereitete Gläser abfüllen und verschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.