Nashi-Himbeer-Marmelade

Nashi und Himbeer eine tolle Kombi!!
Die Nashi waren noch frisch, die Himbeeren hatten wir eingefroren.

Das Rezept zu dieser Marmelade haben wir bei „anais2317.com“ entdeckt.

Zutaten:

  • 1.400 g Nashi, Nettogewicht ohne Schale, Kerngehäuse…
  • 600 g Himbeeren
  • 1.000 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung:

Die Nashi schälen, vierteln, Steil- und Blütenansatz sowie das Kerngehäuse heraus schneiden; grob würfeln.
Mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) zu Mus pürieren.

Die Himbeeren in einen Topf geben, erhitzen, einmal aufkochen lassen.
Etwas abkühlen lassen und durch ein Haarsieb passieren.

Himbeermark zu den Nashi geben, Gelierzucker unterrühren, langsam erhitzen.
3 Minuten sprudelnd kochen, vom Herd nehmen, Schaum abschöpfen und in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen, verschließen – FERTIG.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.