Birne-Stachelbeer-Konfitüre

Die Birnen müssen weg…zumindest das Fallobst.
Gut, dass wir noch Stachelbeeren in der Tiefkühltruhe haben, zusammen ergibt das eine herrliche fruchtige Konfitüre.

Zutaten:

Zubereitung:

Von den Birnen Stiel- und Blütenansätze abschneiden, schälen und das Kerngehäuse heraus schneiden. Birnenstücke grob würfeln.
Von den Stachelbeeren Stiel- und Blütenansätze abschneiden, Früchte halbieren.

Vorbereitete Früchte mit dem Gelierzucker in einen ausreichend großen Topf geben und 1 Stunde Saft ziehen lassen.

Mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) die Früchte nur kurz zerkleinern/mixen – es sollen noch Stücke erhalten bleiben!!

Zitronensaft dazu geben, alles langsam erhitzen.
4 Minuten unter Rühren sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe machen!
Bei Bedarf noch 2 bis 3 Minuten länger kochen lassen.

Die Konfitüre in vorbereitete Twist-off-Gläser füllen und sofort verschließen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.