Zwetschgen-Birnen-Konfitüre mit Sternanis

Wenn beide Obstsorten schon (fast) gleichzeitig reif werden, dann kann man sie ruhig auch zusammen verarbeiten 🙂
Ergibt eine sehr aromatische Konfitüre!

Das Rezept haben wir bei „Küchengötter.de“ entdeckt.

Zutaten:

Zubereitung:

Zwetschgen entsteinen und vierteln:
Birnen schälen, vierteln, Stiel- und Blütenansatz und Kerngehäuse entfernen grob würfeln.

Obst und Zucker in einen Topf geben, mischen und 1 Stunde ziehen lassen.

Topfinhalt zum Kochen bringen; Hitze reduzieren, Deckel auflegen und bei kleiner Hitze 30 Minuten köcheln lassen.

Mit dem „Zauberstab“ (Schneidstab) grob pürieren.
Sternanis fein mörsern und zum Obst geben.

Hitze erhöhen und alles 3 Minuten sprudelnd kochen lassen.

Gelierprobe machen, evtl. noch ein bis zwei Minuten länger kochen lassen.

In vorbereitete Gläser füllen

…und verschließen.

2 Gedanken zu “Zwetschgen-Birnen-Konfitüre mit Sternanis

  1. Schnippelboy 30. August 2018 / 8:04

    An Sternanis haben wir gar nicht gedacht. gute Idee. Von Euch kann man immer was lernen
    Gruß die Schnippelboy`s

    • cahama 31. August 2018 / 6:03

      Freut uns, wenn Du/Ihr bei uns neue Ideen findet.
      Gruß
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.