Ringelbeete-Nashi-Salat mit Brotchips

Bei diesem Salat kommt Farbe auf den Teller 🙂
…und schmecken tut er auch noch!

Die Idee haben wir bei „Das Kochrezept.de“ gefunden.

Zutaten für 2 Personen

Salat:

  • 1 Ringelbeete (ca. 200 g); wir: „Tondo di Chioggi“
  • 1 Nashi (groß)
  • 2 Blatt Lollo rossa
  • 2 Blatt Lollo bionda
  • Wildkräuter, wir: Spitzen von Schafgarbe,  Blätter vom jungen Löwenzahn, Blutampfer
  • 1 TL Waldhonig
  • 60 g Pekannüsse
  • 1/4 TL Salz
  • 1/4 TL Zucker
  • Chiliflocken
  • 3 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl

Brotchips:

Rezept und Zubereitung siehe >> Brotchips

Zubereitung:

Ringelbeete schälen und mit dem Hobel in dünne Scheiben (~ 1 mm) schneiden; Salz und Zucker darüber geben, alles gut mischen und 15 Minuten stehen lassen.

Nashi vierteln, Stiel-, Blütenansatz und Kerngehäuse entfernen und ebenfalls dünn hobeln; zu den Ringelbeeten geben, alles nochmals gut mischen und weitere 15 Minuten stehen lassen.

Salat und Wildkräuter in mundgerechte Stücke zupfen.

Pekannüsse – ohne Fett- in einer Pfanne rösten bis sie beginnen intensiv zu duften.
Aus der Pfanne nehmen und grob hacken (jede Nuss 1 bis 2 x teilen), mit dem Waldhonig beträufeln.

Zitronensaft und Olivenöl über die Ringelbeete/Nashi geben.
Chiliflocken – nach Belieben mehr oder weniger – darüber mahlen, alles gut mischen.

Salat und Wildkräuter auf Teller geben, Ringelbeete und Nashi darüber verteilen.
Mit Pekannüssen und Brotchips garnieren.

Und weil wir uns nicht entscheiden konnten, welches der beiden Bilder besser aussieht, gibt es eben beide… 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.