Tomaten-Brot-Salat mit Feigen

Die Idee zu diesem Salat haben wir bei „Essen&Trinken“ gefunden.

Zutaten für 2 Personen als Hauptspeise:

  • 150 g altbackenes Ciabatta
  • 3 EL Olivenöl
  • 250 g Kichererbsen, gegart
  • 2 Kugeln Büffelmozzarella
  • 1/2 Romana-Salat
  • 400 g Tomaten
  • 3 Feigen

Dressing:

>> siehe „Weißwein-Balsamico-Dressing mit grobem Senf“.

Zubereitung:

Ciabatta in 2 cm-Würfel schneiden.
Eine Pfanne erhitzen und die Brotwürfel zunächst 5 bis 6 Minuten unter ständigem Wenden in der Pfanne rösten.
Das Olivenöl dazu geben und die Brotwürfel knusprig braten.
Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

Romana-Salat in mundgerechte Stücke zupfen.
Tomaten, je nach Größe, halbieren, Stielansatz entfernen und in Achtel schneiden.
Feigen in 4 – 5 mm Scheiben schneiden.
Mozzarella in 4 – 5 mm Scheiben schneiden.

Salat, Kichererbsen, Brotwürfel, Tomaten, Feigen und Mozzarella auf Tellern anrichten und das Dressing darüber geben.

Nochmals ein Beitrag zu dem tollen und auch sehr sinnvollen Event von Christine und Zorra:

Blog-Event CXLIV - altbacken {Resteküche für altes Brot} (Einsendeschluss 15. August 2018)

3 Gedanken zu “Tomaten-Brot-Salat mit Feigen

  1. Anna C. 9. August 2018 / 12:32

    echt Cross-Over zwischen Italien und Orient, euer Salat und schmeckt bestimmt ganz prima!

    • cahama 10. August 2018 / 5:59

      Ja, uns hat es sehr gut geschmeckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.