Ringelbeete-Carpaccio

Ringelbeete sind Rote Beete, die nicht durchgefärbt sind, sondern „nur“ rote Ringe haben.
im Geschmack sind sie etwas milder und der typische erdige Geschmack der roten Beeten ist nicht so ausgeprägt.
Kocht/gart man sie, verschwinden die roten Ringe und die gesamte Knolle wird rosa – deshalb ist Rohkost angesagt 🙂

Zutaten:

Dressing:

  • 3 EL Olivenöl, mild
  • 1 EL Condimento bianco („weißer Balsamico“)
  • 1 EL Limettensaft
  • 2 Msp. Limettenschalenabrieb
  • 3/4 TL Honig
  • Chiliflocken, gemahlen
  • Salz

Zubereitung:

Für das Dressing, die Zutaten in einen Becher geben und kräftig verrühren.

Die Ringelbeete schälen und in dünne Scheiben hobeln (Gurkenhobel)…

…und das Dressing darüber geben, gut mischen (geht am besten von Hand); mind 30 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne anrösten, abkühlen lassen.

Die Ringelbeetescheiben als Rosette auf Tellern anrichten, etwas von der Marinade darüber geben.
Feta mit den Fingern zerbröckeln und darüber verteilen.
Mit den Pinienkernen betreuen.

FERTIG.

3 Gedanken zu “Ringelbeete-Carpaccio

    • cahama 3. August 2018 / 7:56

      Wir auch, aber man kann auch mal was „ohne“ zubereiten 🙂

Schreibe eine Antwort zu Schnippelboy Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.