Grüne Bohnen-Chorizo-Eintopf

An die Bohnen – fertig – los 🙂
Ja, die Bohnenernte hat vor einigen Tagen begonnen.
Neben gelben und grünen Filetbohnen haben wir dieses Jahr erstmals Schwertbohnen der Sorte: „Pfälzer Juni“ angebaut.
Und nun dürfen wir daraus wieder ganz neue Leckereien kochen, so wie z. B. diesen Eintopf.

Zutaten:

  • 450 g Schwertbohnen; wir: Pfälzer Juni
  • 2 Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL Tomatenmark
  • 400 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 1 mittelgroße Fleischtomate
  • 50 ml Weißwein
  • 175 g Chorizo fresco picante (bratwurstartige spanische pikante Paprikawurst)
  • 7 – 8 Blätter frischen Basilikum
  • 4 – 5 Zweige Thymian
  • 6 – 7 Stängel Oregano
  • 2 – 3 Stängel Bohnenkraut
  • 1/4 TL getrocknetes Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 1 EL Olivenöl, mild

Zubereitung:

Schwertbohnen, je nach Länge, halbieren oder dritteln.
Schalotten und Knoblauch fein würfeln.
Bei allen Kräutern (außer Basilikum) die Blätter von Stiel zupfen und fein hacken.

Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen.
Die Schalottenwürfel darin glasig dünsten.
Knoblauch zufügen und 1 Minute mit braten.
Dann die Bohnen dazu geben und unter gelegentlichem Wenden 5 Minuten braten.
In der Mitte des Topfes etwas Platz schaffen und das Tomatenmark hinein geben, 1 Minuten rösten.
Mit dem Weißwein ablöschen; diesen vollständig verdampfen lassen.
Die gehackten Tomaten in den Topf geben.
Die gehackten Kräuter (außer Basilikum) und das getrocknete Basilikum zufügen, mit Salz und wenig (wegen Bohnenkraut) frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Alles verrühren, Deckel auflegen und unter gelegentlichem Rühren garen bis die Bohnen den gewünschten Gargrad haben.

In der Zwischenzeit die Chorizo in 6 bis 7 mm dicke Scheiben schneiden und die frischen Basilikumblätter grob hacken.

Wenn die Bohnen gar sind, die Chorizoscheiben zufügen und – mit geschlossenem Deckel – nur kurz erhitzen.
Topf vom Herd nehmen, Basilikum darüber streuen und servieren.

2 Gedanken zu “Grüne Bohnen-Chorizo-Eintopf

  1. Anna C. 24. Juli 2018 / 6:05

    Bohnen in Tomaten gegart, das sind mir die liebsten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.