Chinesische Keule mit Möhren und Glasnudeln

Jetzt hauen wir hier mal eine echte Keule raus … 🙂
Na ja, es ist etwas verwirrend: Es gibt einen „Salat“ (Abart des Kopfsalates), der heißt „Spargelsalat“ (hat aber mit Spargel nichts zu tun); die Sorte, die wir dieses Jahr erstmals im Garten angebaut haben, heißt „Chinesische Keule“. Das Besondere daran ist, dass man von diesem Salat vornehmlich nicht die Blätter isst (sind zwar essbar, aber ohne viel Eigengeschmack), sondern den Strunk/Stiel!
Dieser wird „entblättert, geschält und dann wie Gemüse weiterverarbeitet.
Also, alles klar? Kopfsalat ohne Kopf, Spargelsalat ohne Spargel, Salat ohne Blätter…

Zutaten:

  • 500 g Spargelsalat, wir: Chinesische Keulen, ergab ein Nettogewicht von 400g
  • 180 g Karotten/Möhren
  • 70 g Glasnudeln
  • 20 Blätter Schnittknoblauch
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 EL  Reisessig
  • 2 EL helle Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Glasnudeln 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen.

Karotten und den Spargelsalat schälen.

Hier der geschälte Spargelsalat:

Karotten und den Spargelsalat in dünne Streifen („Julienne“) schneiden.

Im Wok (oder einer Pfanne) das Rapsöl erhitzen.
Die Julienne in das heiße Fett geben und bei großer Hitze 5 Minuten pfannenrühren.

Parallel dazu bei den Glasnudeln das kalte Wasser abgießen und kochendes Wasser über die Glasnudeln geben.
1 bis 2 Minuten im kochenden Wasser stehen lassen, dann abgießen.

Nach den 5 Minuten pfannenrühren, die Glasnudeln mit in den Wok geben.
Alles mischen und nochmals 2 Minuten pfannenrühren.

Wok vom Herd nehmen.
Das Gemüse mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer, Reisessig und heller Sojasauce würzen.

Den Schnittknoblauch in 5 mm Stücke schneiden, über das Gemüse streuen – fertig.

2 Gedanken zu “Chinesische Keule mit Möhren und Glasnudeln

  1. Schnippelboy 8. Juli 2018 / 7:13

    Das ist ja sehr interessant, Wir haben noch nie davon gehört, obwohl wir behaupten wir würden sehr viele Gemüse kennen, Aber das ist das erste mal das wir davon hören. Jetzt werden wir überall Auschau nach Chinesischer Keule halten.
    Einen schönen Sonntag die Schnippelboys

    • cahama 8. Juli 2018 / 8:26

      Wir haben den Spargelsalat (Chinesische Keule ist nur eine Sorte) auch noch nie zum Kaufen gesehen. Wir haben Samen („alte Sorten“) gekauft und ihn selbst gezogen.
      Danke, Euch auch einen schönen und sonnigen Sonntag.
      Gruß
      Harld

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.