Kartoffelspieße mit grünem Spargel

Die Idee für diese Kartoffelspieße haben wir in der Zeitschrift „Landidee“ entdeckt.
Ein bisschen abgewandelt und es hat auch für uns gepasst 🙂

Zutaten für 4 Spieße:

  • 12 „Drillinge“ (kleine Kartoffeln)
  • 8 Stangen grüner Spargel
  • 50 g Dörrfleisch/geräucherten Bauchspeck; ~ 1/ 2 Scheibe (ca. 1 1/2 cm dick) „am Stück“
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprikapulver, edelsüß
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung:

Kartoffeln in Salzwasser „knapp“ gar kochen (3 bis 4 Minuten „vor gar“).
Abgießen, etwas abkühlen lassen und pellen. Bei neuen Kartoffeln kann man die Schale auch dran lassen.

Beim Spargel das untere Drittel schälen, Enden abschneiden.
Jede Stange in 4 Teile (~ 5 cm) schneiden.

Das Dörrfleisch quer in 16 dünne Stücke schneiden.

Knoblauchzehe würfeln und mit etwas Salz zu einer feinen Paste zerdrücken.

Knoblauchpaste, Salz, frisch gemahlenen Pfeffer und das Paprikapulver mit dem Olivenöl verrühren.
Die Kartoffeln in dieser „Marinade“ wenden.

Nun die Zutaten abwechselnd aufspießen – Spargel, Dörrfleisch, Spargel, Kartoffel…

Die Spieße schmecken am besten vom Grill.

2 Gedanken zu “Kartoffelspieße mit grünem Spargel

  1. goingonlikethis 22. Juni 2018 / 22:52

    Die beste Grill-Beilage! Habe es jetzt schon zwei Mal gemacht! Beide Male zu wunderbarem Pulled Pork, das ich mir extra bei https://aumaerk.at/produkt/pulled-pork/ bestellt habe. Die Kartoffeln harmonieren hervorragend mit dem Spargel, Speck, Knoblauch und den Gewürzen. Dazu auch noch das super saftige Pulled Pork – ich könnte das jeden Tag essen. Ich danke Dir jetzt schon für mein absolutes Lieblingsessen in diesem Sommer!

    Renan

    • cahama 23. Juni 2018 / 5:20

      Das freut uns sehr, wenn es dir so gut schmeckt!
      Dann lass es dir weiterhin gut zu deinem Pulled Pork schmecken.
      Und vielen Dank für das nette Feedback!
      Gruß
      Harald

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.