Rhabarber Tarte Tatin

Alles hat ein Ende…auch die Rhabarbersaison.
Also müssen wir schauen, dass wir bis dahin noch viele leckere (und sauere 🙂 ) Sachen damit machen.
So wie z. B. dieses kleine Schmankerl.

Zutaten für eine Form vom 35 x 12 cm:

  • 90 g Zucker
  • 40 g Butter
  • 500 g Rhabarber
  • 1 Päckchen Blätterteig
  • etwas Butter zu  Einfetten

Zubereitung:

Zucker in eine Pfanne goldbraun karamellisieren lassen, Butter nach und nach in kleinen Stückchen dazugeben und unterrühren.

Eine Auflaufform einfetten und den Karamell darin verstreichen.

Rhabarber in ca. 8 cm lange Stücke schneiden und diagonal in die Auflaufform legen (siehe Bild).

Blätterteig aufrollen, auf den Rhabarber legen und am Rand der Form passend abschneiden.
Die Oberfläche des Blätterteiges mehrmals mit einer Gabel einstechen.

Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Unter-/Oberhitze ca. 30 Minuten backen.

Die Tarte aus dem Ofen nehmen.

5 Minuten ruhen lassen und anschließend vorsichtig auf eine Platte stürzen.

Wer es noch „luxuriöser“ mag, kann die Tarte mit Vanilleeis und/oder Schlagsahne servieren.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.