Putenschnitzel mit Champignon-Rahmsauce

Bei einem „natur“-gebratenen Putenschnitzel sind vor allem zwei Sachen wichtig:

  • erstens – und das gilt nicht nur bei „natur-gebratenem Fleisch“, sondern immer – sollte man „gutes Fleisch“ kaufen, also nicht dieses „aufgeblasene Turbo-Mast-Fleisch“, das z. B. bei Discountern angeboten wird; Fleisch, das in der Pfanne schneller schrumpft als Donald Trump neue, alternative Fakten „kreieren“ und twittern kann
  • zweitens sollte man es kurz und bei großer Hitze zu braten; nur so kann man erreichen, dass es außen ordentlich Röstaromen entwickelt und innen noch schön saftig ist.

Zutaten

Fleisch:

  • 4 Putenschnitzel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Paprikapulver – nach Belieben
  • 1 EL Butterschmalz

Sauce:

  • 400 g Champignons, wir: braune Champignons
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 ml Milch, 3,5% *)
  • 100 ml Sahne *)
  • 1 EL Butter
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Kräuterbuttergewürz

*) je nach „Kalorienbedarf“ 🙂 kann man die Milch – teilweise bis ganz – durch Sahne ersetzen.

Zubereitung

Es empfiehlt sich, erst die Sauce zuzubereiten und diese für einige, wenige Minuten warm zu halten, anstelle das Fleisch lange stehen zu lassen!

Sauce:

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.
Champignons nach Belieben halbieren, vierteln oder in Scheiben schneiden.

In einer Pfanne ohne Fett die Champignons bei guter Mittelhitze braten (~ 5 Minuten).
Dann Butter, Zwiebeln und Knoblauch dazu geben; braten/dünsten bis die Zwiebeln glasig sind.
Milch und Sahne dazu geben, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und etwas Kräuterbuttergewürz würzen.
Bei mittlerer Hitze köcheln lassen bis die Sauce sämig einreduziert ist (~ 10 Minuten).

In der Zwischenzeit das Fleisch zubereiten.

Fleisch:

Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen.
Die Putenschnitzel bei großer Hitze, je nach Dicke, von jeder Seite 2 bis 3 Minuten braten.
Aus der Pfannen nehmen, 2 Minuten ruhen lassen, mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und, wer mag, mit edelsüßem Paprikapulver würzen.

Die Schnitzel auf Tellern anrichten, die Champignon-Rahmsauce dazu geben und servieren.

Bei uns gab es dazu „Pfannengemüse“ und „rohgeröstete Bratkartoffeln„.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.