Bohnen-Tomaten-Gemüse

Draußen knackige Minustemperaturen und doch gibt es Gemüse aus dem eigenen Garten!
Okay, es hat einen kleinen Umweg über die Tiefkühltruhe gemacht und dort einige Zeit auf seinen großen Auftritt gewartet 🙂
aber hier ist es nun.

Auf der Seite von Essen&Trinken haben wir dieses Rezept gefunden.

Zutaten für 2 Personen:

  • 300 g Bohnen, grün
  • 250 g Kirschtomaten
  • 1/2 Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 3 Stiele Bohnenkraut
  • 1 Prise Zucker, braun
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Die Bohnen in kochendem Salzwasser bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen.

Die Zwiebel längs in dünne Streifen schneiden.

Bohnenkraut abzupfen und fein hacken (hat man kein frisches Kraut zur Verfügung, greift man auf getrocknetes zurück).

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebelstreifen darin glasig dünsten.
Tomaten und Tomatenmark zufügen, mit Zucker, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer würzen.
Die Tomaten bei mittlerer Hitze heiß werden lassen, Bohnen und Bohnenkraut zufügen und 3 Min. erwärmen.

Bei uns gab es dieses leckere Gemüse zu Wildschwein-Bratwurst und gebackenen Semmelknödeln.

Ein Gedanke zu “Bohnen-Tomaten-Gemüse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.