Süßkartoffelsuppe mit Chorizo-Chips

So ein lecker Süppchen aus Süßkartoffeln mit einem Hauch (darf auch gerne etwas mehr sein) an Chili und dazu die knusprig gebratenen Chips der Chorizo…das fängt ja gut an 🙂

Zutaten:

  • 400 g Süßkartoffeln
  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 800 ml Geflügelbrühe; alternativ: Gemüsebrühe
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • Chiliflocken
  • 1/2 EL Olivenöl, mild
  • 75 g Crème fraîche
  • 50 g Chorizo *) in dünnen Scheiben

*) Es gibt viele Arten Chorizo, von „weich“ wie Bratwurst bis „hart/fest“ wie Salami; wir haben hier die salamiartige Variante verwendet.

Zubereitung:

Schalotte und Knoblauch fein würfeln.
Süßkartoffeln in Würfel schneiden.

In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Schalotten glasig dünsten; dabei in den letzten 2 Minuten den Knoblauch zufügen.
Süßkartoffelwürfel dazu geben und 2 Minuten anbraten.
Mit Salz, frisch gemahlenem Pfeffer und Chiliflocken würzen.
Mit der Brühe ablöschen, Deckel schließen, wieder zum Kochen bringen und 12 – 15 Minuten sanft köcheln lassen.

In der Zwischenzeit die dünnen Scheiben der Chorizo in einer Pfanne – ohne Fett – bei milder Hitze auslassen/knusprig braten.
Sollten die Chorizoscheiben zu groß sein, diese vorher halbieren oder vierteln.
Die knusprigen Chorizo-Chips zum Entfetten auf Küchenkrepp legen.

Sobald die Süßkartoffeln gar sind, die Suppe pürieren – entweder im Mixer oder mit einem „Zauberstab“ (Schneidstab).

Suppe abschmecken und in Teller/Tassen geben. Mit den Chorizo-Chips garnieren.

Versuchsweise haben wir eine Suppe auch nicht Rote Beete-Chips anstelle der Chorizo-Chips serviert…keine gute Idee, die Rote Beete-Chips weichen zu schnell durch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.