Apfel-, Schlehenessig-Dressing

Zugegeben, auf dem Bild sieht man nicht so sehr viel von dem Dressing, aber auch „das fast unsichtbare Dressing“ hat einfach toll zu dem „Herbstlichen Blattsalat mit Birnen, Trauben und Walnüssen“ gepasst.
Eigentlich hätte dieser Salat für vier Personen reichen sollen, aber er war einfach sooooo köstlich…gut also, dass wir nur zu zweit waren 🙂

Zutaten:

  • 2 EL Apfelessig
  • 2 TL Schlehenessig
  • 1 TL Dijon-Senf
  • 1 1/2 EL Apfeldicksaft
  • 4 EL Olivenöl, mild
  • 2 EL Walnussöl
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Salz, Apfel- und Schlehenessig in einen Becher (Messbecher o.ä.) geben und so lange rühren, bis sich das Salz aufgelöst hat.
Dijon-Senf und Apfeldicksaft ebenfalls dazu geben und verrühren.
Nun die beiden Öl sowie den frisch gemahlenen Pfeffer dazu geben und so lange kräftig rühren/schlagen, bis eine homogene Emulsion entstanden ist.

Dieses Dressing ist wie geschaffen für den „Herbstlichen Blattsalat mit Birnen, Trauben und Walnüssen“ kann aber auch zu anderen Blattsalaten, die eine gewisse „Bitternote“ haben, verwendet werden 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..