Birnen-Ingwer-Sirup mit Zitronenverbene

Bei der Apfelernte fielen – nicht ganz zufällig – auch ein paar Birnen in den Korb 🙂
Klar, die ersten werden immer gleich an Ort und Stelle gefuttert.
Einen „soufflierten Birnenpfannkuchen“ gab es am Abend auch noch, es waren aber immer noch reichlich Birnen übrig.
Einkochen wollten wir keine mehr – es stehen noch reichlich Gläser vom letzten Jahr im Keller.
Nachdem der „Rosmarin-Ingwer-Zitronen-Sirup“ so großartig angekommen ist (mittlerweile mussten wir schon 2x neuen machen), probieren wir es auch bei den Birnen mal mit einem Sirup 🙂
Lecker ist er geworden!

Zutaten für 3 Flaschen á 250 ml:

  • 500 g Birnen
  • 50 g Ingwer, frisch
  • 250 ml Wasser
  • 500 g Zucker
  • 1 großen Stängel Zitronenverbene (alternativ: Zitronenmelisse)

Zubereitung:

Birnen vierteln und in ca. 1,5 cm dicke Scheiben schneiden.
Ingwer in hauchdünne  Scheiben schneiden.

Birnen, Ingwer und Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen. Die Hitze reduzieren, Deckel auf den Topf legen und das Ganze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und die Zitronenverbene zu den Ingwer-Birnen legen, abdecken und über Nacht ziehen lassen.

Am nächsten Tag den Topfinhalt in ein Leinentuch gießen, Saft dabei auffangen. Früchte gut auspressen. Den aufgefangenen Saft mit dem Zucker verrühren, nochmals aufkochen und noch heiß in vorbereitete Twist-off-Flaschen abfüllen. Die Flaschen für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.