Paprika-Auberginen-Mus (Ajvar)

Dieses Paprika-Auberginen-Mus – auch Ajvar (jugoslawisch), Hajvar (türkisch). Gemüsekaviar (deutsch 🙂 ) – kennen sicher alle, die schon einmal im Urlaub in Jugoslawien (bzw. den Nachfolgestaaten) waren oder zumindest einmal hier beim „Jugoslawen“ essen waren. Es wird dort praktisch zu jedem Fleischgericht serviert.
Für Ajvar gibt es zwei Grundrezepte: rein aus Paprika oder einer Mischung aus Aubergine und Paprika.
Wir haben uns für die Variante mit Auberginen entschieden (nicht zuletzt, weil wir dieses Jahr so viele Auberginen im Garten hatten 🙂 ).
Ajvar kann man nicht nur zu Fleischgerichten – vornehmlich zu Gegrilltem – servieren, es eignet sich auch als Dip, als Pasta-Sauce oder auch als Brotaufstrich.

Zutaten für 3 kleine Gläser:

  • 4 rote Paprika, (netto 200 g)
  • 2 kleine Auberginen (netto 300 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 4 EL Zitronensaft
  • 1/2 – 1 TL Paprika, scharf
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Paprika halbieren, Kerne und weiße Trennhäute entfernen. Die Paprika mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech setzten.
Auberginen halbieren, mit der Schnittfläche nach unten zu den Paprika auf das Blech legen. Die Haut des Gemüses mit Olivenöl einpinseln.

Das Gemüse unter dem vorgeheizten Backofen-Grill 8 – 10 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft.

Das Backblech aus dem Ofen nehmen und das Gemüse mit einem nassen (!) Geschirrhandtuch o.ä. bedecken.
Abkühlen lassen.

Vom Gemüse die Haut abziehen; das Gemüse würfeln.

Zwiebel und Knoblauch fein würfeln.

Olivenöl in einem Topf erhitzen.
Zwiebeln darin glasig dünsten, Knoblauch und Tomatenmark zufügen und dünsten bis der Knoblauch weich ist – Zwiebel und Knoblauch sollen aber keine Farbe annehmen.
Gewürfeltes Gemüse zufügen.
Paprikapulver, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer dazu geben und alles mit Zitronensaft abschmecken.
Alles zum Kochen bringen, kurz aufkochen und heiß in vorbereitete Gläser füllen. Gläser sofort verschließen.

Die Gläser nebeneinander in einen Topf stellen, Wasser bis 1 cm unter den Rand der Gläser einfüllen.
Wasser erhitzen und Gläser/Inhalt 15 Minuten bei 90 Grad sterilisieren.
Topf vom Herd nehmen und die Gläser im Wasserbad abkühlen lassen.

Fertig.
Das Paprika-Auberginen-Mus ist ungeöffnet ca. 1 Jahr haltbar.

Ein Gedanke zu “Paprika-Auberginen-Mus (Ajvar)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.