RSS

Mandeltarte mit Birnen und Schokolade

13 Okt

Eigentlich waren wir bei der Apfelernte…eigentlich…aber wenn da so ein Baum mit leckeren Birnen steht, dann geht man daran auch bei der Apfelernte nicht so achtlos vorbei 🙂
Also haben wir uns gleich am Abend noch eine leckere Tarte gegönnt.

Nur damit keine Missverständnisse entstehen: der Birnbaum steht auf unserem Apfelbaumstück!!

Gefunden haben wir dieses Rezept bei „berliner küche„.

Zutaten für eine 26-er Tarteform

Teig:

  • 200 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 50 g Zucker
  • 1 – 3 EL kaltes Wasser
  • 1/4 TL Salz

1. Füllung:

  • 150 g Zartbitterschokolade
  • 75 g Crème fraîche

2. Füllung (Frangipane):

  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Zucker
  • 2 EL Butter, zerlassen
  • 3 Eier, Gr. „L“

Belag:

  • 2 große Birnen

außerdem:

  • 2 EL Mandelblättchen
  • Puderzucker

Zubereitung

Teig:

Mehl, Butter, Zucker, Salz in der Küchenmaschine „verrühren“, so lange kneten lassen, bis eine fein-krümelige Masse entstanden ist.
Dann löffelweise so viel kaltes Wasser zufügen bis ein glatter Teig entstanden ist.
Luftdicht verpackt für mind. 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

1. Füllung:

Zartbitterschokolade und Crème fraîche in einen Topf geben, bei milder Hitze unter rühren die Schokolade schmelzen lassen, alles gut verrühren, vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen.

2. Füllung:

Zucker, Eier und Butter schaumig rühren; Mandeln unterziehen.

Belag:

Birnen schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und längs in 3 mm-Scheiben schneiden.

Und nun die Endmontage:

Auf Backpapier einen Kreis mit 32 cm Durchmesser aufzeichnen.
Backpapier wenden.
Darauf nun den Teig zu einem Kreis (mit 32 cm Durchmesser 🙂 ) ausrollen.
Tarteform fetten und den Teig mithilfe des Backpapiers kopfüber in die Tarteform stürzen.
Backpapier abziehen. Teig vorsichtig in die Ecken drücken. Es sollte nun noch ein Rand von je 3 cm stehen bleiben.
Mit einer Gabel mehrmals den Teigboden einstechen (damit er keine „Blasen wirft“).

In vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober-/Unterhitze 10 Minuten vorbacken.

Form aus dem Backofen holen und die Schokoladenmasse hinein gießen, glatt streichen.
Darauf vorsichtig die 2, Füllung , die Frangipane, verteilen und glatt streichen.
Darauf die Birnenscheiben dekorativ anrichten.
Mit den Mandelblättchen bestreuen.

Die Tarte nun für weitere 30 Minuten backen bis sie goldbraun ist.

Aus dem Ofen nehmen und noch heiß mit dem Puderzucker bestreuen.

Advertisements
 
 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “Mandeltarte mit Birnen und Schokolade

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: