RSS

Weißwurstsalat

12 Jul

Gestern haben wir euch die Laugenstangen nach dem Rezept von Lutz Geißler gezeigt.
Einen Teil dieser Laugenstangen haben wir natürlich auch frisch gegessen, aber eigentlich hatten wir sie für etwas anderes gebacken, nämlich für diesen Weißwurstsalat.
Das Originalrezept stammt aus einer älteren Ausgabe der Zeitschrift „Essen & Trinken“. Es hat uns so gut gefallen, dass wir es unbedingt „nachbauen“ mussten.
So ganz genau haben wir uns da nicht an das Originalrezept gehalten, da uns z. B. das Verhältnis zwischen Wurst und Laugengebäck nicht gefallen hat, aber das ist eben die „künstlerische Freiheit“, die man hat, wenn man etwas selbst zubereitet 🙂

Zutaten:

Zubereitung:

Laugenstangen quer in 5 mm dicke Scheiben schneiden.
Butter und Sonnenblumenöl in einer Pfanne erhitzen.
Die Laugengebäckscheiben darin bei mittlerer Hitze beidseitig knusprig braten; aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp zum Entfetten legen.

Zwiebel in dünne Spalten schneiden.

Petersilienblätter vom Stiel abzupfen. Die Blätter nicht hacken/schneiden, ganz lassen.

Süßen Senf, Olivenöl, Rotweinessig, Salz und frisch gemahlenen Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

Weißwürste in Wasser erhitzen.
Die heißen Weißwürste aus dem Wasser nehmen, den Darm vorsichtig einschneiden und abziehen; Würste in 3 bis 4 mm dicke Scheiben schneiden.

Laugengebäck, Weißwurst, Zwiebel und Petersilie in eine Schüssel geben und mischen.

In Schalen oder auf Tellern anrichten, Vinaigrette über den „Salat“ gießen und servieren.

Advertisements
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 12. Juli 2017 in Salate, Salate & Dressings

 

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: