RSS

Weißer Spargel aus dem Backofen

31 Mai

Spargel aus dem Backofen…da war doch was…
Richtig, vor einigen Tagen haben wir den „grünen Spargel aus dem Backofen“ nach dem Rezept von „Arthurs Tochter kocht“. Wie gut uns dieser Spargel geschmeckt hat, kann man auch daran erkennen, dass wir ihn mittlerweile noch 2x zubereitet haben!
Und dann war da auch noch das etwas ältere Rezept für „weißen Spargel aus dem Backofen“ nach dem Rezept von Werners „cucina e piu“ – allerdings werden da die Spargel in Alufolie verpackt.
Nun aber haben wir den weißen Spargel, sehr in Anlehnung an den grünen, ohne Alufolie, im Backofen zubereitet – einfach toll!!
Die Konsequenz aus diesem Versuch: unsere Wasserrechnung wird zukünftig geringer ausfallen!! Klar, wenn wir den Spargel (fast) immer im Backofen machen, brauchen wir keine Wasser um ihn darin zu kochen 🙂

Zutaten (für 4 Personen als Hauptgericht; Beilage = die halbe Menge):

  • 1.750 g weißen Spargel, bei den Stangen darauf achten, dass sie annähernd gleich dick sind!
  • 2 – 3 EL Olivenöl, mild
  • 1/2 Bio-Zitrone, Schalenabrieb
  • Salz
  • weißer Pfeffer, frisch gemahlen

Mit 1.750 g Spargel ist die Kapazitätsgrenze unseres Backbleches erreicht!
Der Spargel soll nicht übereinander liegen!
Und man sollte ihn auch nicht (auf zwei Backblechen) bei Umluft garen!

zusätzlich:

oder

  • Sauce Béarnaise >> Rezept folgt

Zubereitung:

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

Backblech mit Backpapier auslegen.
Den geschälten Spargel auf das Backpapier legen.
Mit Salz und frisch gemahlenem weißen Pfeffer würzen.
Zitronenschale fein darüber reiben.
Mit dem Olivenöl beträufeln.

Die Spargel nun vorsichtig mischen/hin und her rollen, so dass Öl und Gewürze gleichmäßig verteilt werden und die Spargel rundum mit Öl benetzt sind.

comp_CR_CIMG5210_Weißer_Backofenspargel

Wie man auf dem nachfolgendem Bild sehen kann, waren wir beim Mischen nicht vorsichtig genug. Eine Spargelstange ist dabei gebrochen 😦
Also: vorsichtig arbeiten 🙂

Im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze garen.

Die Garzeiten hängen natürlich davon ab, wie dick die Spargelstangen sind und wie weich man den Spargel haben möchte.
Wir mögen Spargel so: legt man ihn mittig auf eine Gabel, dürfen sich die Enden max. 10 mm nach unten neigen!
Außerdem hat jeder Backofen bei der Einstellung von „180 Grad“ tatsächlich eine andere Temperatur!
Und, legt man den Spargel auf dem Backblech nicht „dicht an dicht“, sondern „mit  Abstand“, verkürzen sich die Backzeiten.
Deshalb sind die nachfolgenden Zeiten nur als Richtwerte zu verstehen.

Spargeldurchmesser      Backzeit

12 – 14 mm             32 Minuten

16 – 18 mm             34 Minuten

20 – 22 mm             37 Minuten

24 – 26 mm             40 Minuten

„Festessen“: ofengebackener weißer Spargel, Sauce Béarnaise, Salzkartoffeln.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: