RSS

Curry-Linsen-Aufstrich

12 Mai

Die Idee war, den Gästen mit einer Mischung aus Amuse-Bouche und Antipasti die Zeit zu vertreiben, bis wir in der Küche das Hauptgericht zubereitet haben.
Dafür haben wir drei Cremes/Brotaufstriche zubereitet, an denen sich die Gäste nach Lust und Laune laben konnten.
(Die Rezepte der anderen beiden Aufstriche folgen)
Den Gäste hat es gefallen und auch gemundet.

Gesehen haben wir diesen Brotaufstrich im Sonderheft „Brot backen“ von „LandIDEE“.

Zutaten für 4 Personen:

  • 150 g gelbe Linsen
  • 1 Stück Ingwer, frisch ca. 2 cm
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Limettensaft
  • 1/2 EL Currypulver
  • 1 /4 TL Cumin
  • 1/4 TL Koriander, gemahlen
  • 1 Prise Chilipulver
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen

Zubereitung:

Linsen waschen, abtropfen lassen und in einem Topf mit kochendem Wasser in ca. 20 Minuten weich kochen. Anschließend abgießen, gut abtropfen lassen und abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit Knoblauch und Ingwer fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen Knoblauch und Ingwer darin anschwitzen, beides sollte weich sein aber nicht bräunen. Kurz vor Ende der Garzeit Curry mit in die Pfanne geben und ebenfalls mit rösten.

Alle Zutaten bis auf Schnittlauch und Zwiebel in einen großen Mixbecher geben und mit dem Stabmixer pürieren.

Schnittlauch in feine Röllchen schneiden und unter den Aufstrich ziehen.

Die rote Zwiebel fein würfeln, kurz vor dem servieren über den Aufstrich streuen.

Im Bild links vorn die „Thunfischcreme mit Bärlauchkapern“, links hinten „Avocado-Kichererbsen-Mousse“, rechts „Curry-Linsen-Aufstrich“.

Advertisements
 

Schlagwörter: , , , , ,

Eine Antwort zu “Curry-Linsen-Aufstrich

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: