RSS

„Allium ursinum“ oder auch einfach „Bärlauch“ – er ist wieder da…und wie

15 Mrz

Gestern im Wald:

das reicht vorläufig mal 🙂

Advertisements
 
8 Kommentare

Verfasst von - 15. März 2017 in Allgemeines

 

Schlagwörter: ,

8 Antworten zu “„Allium ursinum“ oder auch einfach „Bärlauch“ – er ist wieder da…und wie

  1. Anna C.

    15. März 2017 at 7:08 AM

    Gestern schon verarbeitet….

     
    • cahama

      15. März 2017 at 7:19 AM

      Ja, einen Teil. Gab gestern einen Bärlauch-Hackfleisch-Pie. Rezept muss ich noch schreiben.
      Und im Kühlschrank lagern, noch ca. 500 g.

       
  2. Schnippelboy

    15. März 2017 at 7:41 AM

    und Pesto muß unbedingt gemacht werden

     
    • cahama

      15. März 2017 at 7:49 AM

      Klar.
      …aber wir haben letztes Jahr so viel davon gemacht, dass jetzt noch welches davon in der TK schlummert. Da haben wir es wohl zu gut gemeint…

       
      • Schnippelboy

        15. März 2017 at 7:51 AM

        bei uns ist es alle

         
      • cahama

        15. März 2017 at 7:59 AM

        Und, gibt es bei euch auch schon neuen Bärlauch?

         
      • Schnippelboy

        15. März 2017 at 8:04 AM

        Ja auch solche Flächen , wir können erst am Montaglos um zu pflücken, im letzten Jahr stand in der Zeitung es sei nicht erlaubt so viel zu pflücken.Seis drum

         
      • cahama

        16. März 2017 at 6:05 AM

        Ich würde nicht alles glauben, was in der Zeitung steht 🙂

         

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: