RSS

Rosenkohl – ofengeröstet, mit Speck

21 Jan

comp_cr_cimg1956_rosenkohl_ofengeroestet

Rosenkohl, Rosenkohl, Rosenkohl…wohin man schaut.
Zur Zeit voll im Trend: Rosenkohl aus dem Backofen oder auch „ofengeröstet“.
Was soll man da machen? Richtig: „da simmer dabei dat ist prima“ 🙂
Das ist nicht nur prima, das schmeckt auch noch prima!
So werden wir ihn jetzt sicher öfters machen!

Zutaten:

Zubereitung:

Backofen auf 190 Grad Unter-/Oberhitze vorheizen.

Rosenkohlröschen halbieren.
Dörrfleischscheiben in ca. 1 x 1 cm Stücke schneiden.
Thymian mit etwas Salz in den Mörser geben und fein mahlen.
Olivenöl auf ein Backblech geben und die halbierten Rosenkohlröschen darin wenden.
Dörrfleischstückchen, Salz, Salz-Thymian-Gemisch und Cayennepfeffer darüber streuen und alles nochmals mischen.

Backblech für ca. 30 Minuten in den Backofen geben, dabei nach etwa der Hälfte der Backzeit die Rosenkohlröschen mit einem Bratenwender (soweit möglich) wenden. Wir haben nicht alle Röschen „gewendet“, einige sich auch ungewendet liegen geblieben.

comp_cr_cimg1958_rosenkohl_ofengeroestet

Bei uns gab es diesen ofengerösteten Rosenkohl zu Rindersteak und gebratenen Kartoffelhälften mit Knoblauch.

comp_cr_img_2426_rosenkohl_ofengeroestet

Advertisements
 

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: