RSS

Spaghettikürbis mit Tomatensauce

03 Nov

comp_cr_img_1022_spaghettikuerbis_tomatensauce

Für diesen Spaghettikürbis mussten wir man ausnahmsweise nicht unseren Garten „plündern“, nein, den haben wir von einer lieben Gartennachbarin geschenkt bekommen. Ihr ging es wie vielen anderen Gartenliebhabern auch: entweder man hat von etwas zu wenig oder viel zu viel, und sie hatte dieses Jahr reichlich Spaghettikürbis – gut für uns.
Aber selbstverständlich ist solch eine Geste keine Einbahnstraße.

Zutaten für 8 Portionen:

  • 1 Spaghettikürbis (3700 g)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Dosen (je 800 g) gehackte Tomaten
  • Oregano
  • Basilikum
  • Chiliflocken
  • Paprika, edelsüß
  • Salz
  • Pfeffer, frisch gemahlen
  • 80 g Parmesan

Zubereitung:

comp_cr_cimg0471_spaghettikuerbis

Den Spaghettikürbis der Läge nach halbieren und die Schnittfläche mit Öl einpinseln.

comp_cr_cimg0474_spaghettikuerbis

Den Kürbis mit der Schnittfläche nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Für die Luftfeuchtigkeit im Backofen eine Tasse Wasser zu dem Kürbis auf das Blech stellen.

comp_cr_cimg0511_spaghettikuerbis

Das Blech in den Backofen schieben und bei 200 Grad Unter-Oberhitze ca. 90 Minuten garen. Der Kürbis ist gar wenn die Schale auf Fingerdruck leicht nachgibt.

In der Zwischenzeit für die Tomatensauce die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln. Öl in einem Topf heiß werden lassen, die Zwiebelwürfel darin glasig braten, Knoblauch zugeben und kurz mit braten. Die Tomaten in den Topf geben, Kräuter und Gewürze zugeben. Die Tomatensauce ca. 1/2 Stunde köcheln lassen.

Die Tomatensauce sollte „kräftig“ abgeschmeckt werden, da der Kürbis von Hause aus wenig Geschmack mitbringt.

Den fertig gegarten Kürbis aus dem Ofen nehmen.

comp_cr_cimg0514_spaghettikuerbis

Mit einem Löffel die Kerne entfernen.

comp_cr_cimg0516_spaghettikuerbis

Anschließend mit einer Gabel durch das Fruchtfleisch fahren und so die „Spaghetti“ lösen.

comp_cr_img_1018_spaghettikuerbis

Am Ende sollte nur noch die „nackte“ Schale übrig bleiben.

comp_cr_cimg0523_spaghettikuerbis

Die Kürbis-Spaghetti mit Tomatensauce und frisch geriebenem Parmesan anrichten.

comp_cr_img_1034_spaghettikuerbis_tomatensauce

 
 

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort zu “Spaghettikürbis mit Tomatensauce

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: